Vortrag

Betreuungsrecht – Eine Einführung für neu bestellte ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer und Interessierte

 

Datum: 13.10.2021 von 18.00 bis 21.00 Uhr

Ort: Forum im Raum 2/3 im Winkel 30 in 31224 Peine

Referentinnen: Tatiana Holze und Sabine Howind vom Peiner Betreuungsverein e.V.

„Vortrag“ weiterlesen

Infobrief im Juni 2021 des Peiner Betreuungsvereins e.V.

Download der PDF-Datei [240 KB]

Liebe Kolleginnen und Kollegen im Ehrenamt,
der Sommer naht und die Inzidenzzahlen sinken erfreulicherweise. Daher haben wir uns dazu entschlossen die Treffen wieder in Präsenz zu planen. Die Termine sind unten aufgeführt. Bitte beachten Sie die Anmeldefrist, damit wir entsprechend planen können.
Zudem liegen diesem Schreiben die Termine der Themenreihe bei, die ich bereits im letzten Schreiben ansprach.

„Infobrief im Juni 2021 des Peiner Betreuungsvereins e.V.“ weiterlesen

Start der Informationsreihe der EUTB und des Peiner Betreuungsvereins e.V.

Download der PDF-Datei [451 KB]

Die EUTB®-Beratungsstelle TiP (Teilhabeberatung in Peine) und der Peiner Betreuungsverein e.V. laden herzlich zur neuen Veranstaltungsreihe ein. Interessierte können sich an den Informationsabenden kostenfrei über unterschiedlichste Themen aus dem sozialen Bereich informieren.
Aufgrund der Corona Pandemie werden die Informationsabende in 2021 digital stattfinden. Zur Teilnahme an der digitalen Veranstaltung benötigen Sie eine stabile Internetverbindung und einen PC mit Lautsprechern und ggf. Mikrofon. Wir führen die Veranstaltung via Microsoft Teams durch. Ein zusätzliches Programm benötigen Sie dafür nicht.

„Start der Informationsreihe der EUTB und des Peiner Betreuungsvereins e.V.“ weiterlesen

Wir sind weiterhin erreichbar!

Auch uns beeinflusst die Corona-Krise im beruflichen Handeln. Folgende Maßnahmen wurden getroffen:

    1. Die Mitarbeitenden sind in Wechselschicht tätig. Bitte haben Sie Verständnis dafür, wenn die Mitarbeitenden Sie bei Ihren Belangen zeitnah zurückrufen.
    2. Treffen der Ehrenamtlichen sind digital möglich. Bitte bei Interesse eine Nachricht über info@peiner-btv.de
    3. Die Mitgliederversammlung für 2020 und 2021 ist aktuell für die zweite Jahreshälfte geplant.
    4. Kontakte sollen auf ein Minimum reduziert werden, daher finden die Sprechstunden aktuell nicht statt. Selbstverständlich können Sie nach vorheriger telefonischer Absprache weiterhin Termine vereinbaren.
    5. Die Auszahlung findet weiterhin statt. Bitte beachten Sie dabei, dass sich immer nur eine Person im Treppenhaus aufhält.

Zum Umgang, Schutz und weiterführende Informationen zur Corona-Pandemie und Covid 19 Erkrankung entnehmen Sie bitte folgenden Seiten:

www.rki.de

www.zusammengegencorona.de

www.lankreis-peine.de

Wir wünschen allen Betreuten, unseren Ehrenamtlichen und unseren engagierten Hauptamtlichen und Kooperationspartner ein gutes Durchkommen durch diese Zeit, Gesundheit und Wohlergehen in den eigenen Familien.

Sabine Howind

Leitung Peiner Betreuungsverein e.V.

Geplante Gesetzesänderung zur Ehrenamtspauschale (Erhöhung)

Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) hat einen Entwurf zur Änderung des Justizvergütungs- und entschädigungsgesetzes (JVEG) vorgelegt.

Demnach soll der Stundenhöchstbetrag zur Entschädigung von Zeugen in § 22 JVEG von 21 Euro auf 25 Euro angehoben werden. Dies ist im Rahmen der ehrenamtlichen Betreuung von Belang, richtet sich doch die pauschale Aufwandsentschädigung ehrenamtlicher Betreuerinnen und Betreuer nach diesem Stundensatz. Die jährliche Pauschale beträgt gem. § 1835a Abs. 1 BGB dem Neunzehnfachen des oben genannten Wertes.

Somit ergäbe sich im Falle der Umsetzung des Gesetzentwurfs eine jährliche Aufwandspauschale pro Betreuung in Höhe von 475 Euro.

Quelle: BtPrax newsletter

Mitgliederversammlung

Mitgliederversammlung, Donnerstag 19.09.19 . 18:30 – 20 Uhr

> Jahresberichte
> Nachwahl eines Vorstandes
> Vorstellung T.I.P. – Teilhabe in Peine – unsere EUTB Beratungsstelle