Auswirkungen der Corona-Krise

Auch uns beieinflusst die Corona-Krise im beruflichen Handeln. Folgende Maßnahmen wurden getroffen:

  1. Das Team wurde in zwei kleinere Teams geteilt. Diese Teams wechseln sich täglich ab. Die Mitarbeitenden, die nicht im Büro sind, arbeiten im Homeoffice.
  2. Alle Treffen der Ehrenamtlichen, die für April und Mai geplant waren, sind abgesagt.
  3. Die geplante Mitgliederversammlung am 06. Mai 2020 wird voraussichtlich in die zweite Jahreshälfte verschoben.
  4. Kontakte sollen auf ein Minimum reduziert werden. Wartende sollen bitte im Treppenhaus mit gebührenden Abstand warten.

Zum Umgang, Schutz und weiterführende Informationen zur Corona-Pandemie und Covid 19 Erkrankung entnehmen Sie bitte folgenden Seiten:
www.rki.de
www.zusammengegencorona.de
www.lankreis-peine.de

Wir wünschen allen Betreuten, unseren Ehrenamtlichen und unseren engagierten Hauptamtlichen ein gutes Durchkommen durch diese Zeit, Gesundheit und Wohlergehen in den eigenen Familien.

Michael Gruber
Geschäftsführer